K10plus-Zentral und K10plus-Discovery

K10plus-Zentral ist ein Index-Backend für bibliographische Daten mit ca. 206 Mio. Datensätzen. K10plus-Zentral basiert auf Solr und unterstützt alle Benutzeroberflächen, die Solr ansprechen können. Der Index wird kooperativ mit den Bibliotheken gepflegt. Daher ist die Nutzung des Backend-Dienstes auch kostenfrei.

 

Das BSZ und die VZG bieten auf Grundlage der Discovery-Plattform K10plus-Zentral entgeltpflichtige Discovery-Services an. Im Hosting wird die komplette Infrastruktur der Recherche-Umgebung mit Installation, laufendem Betrieb, Software-Updates und Backups übernommen. Die Suchoberflächen sind für jede Einrichtungen individualisierbar. Die Auswahl der Metadaten und die Zugriffsrechte werden entsprechend der Anforderung der Einrichtung konfiguriert. Zusätzlich können auch Metadaten, die nur für die Einrichtung lizenziert sind, mit eingebunden werden.

 

Technische Informationen zu K10plus-Zentral:
https://verbundwiki.gbv.de/display/VZG/K10plus-Zentral

 

Informationen zur Rechercheoberfläche Lukida:
https://www.lukida.org/discovery

 

Testzugriff K10plus-Zentral unter der Rechercheoberfläche Boss:
http://k10pluszentral.boss2test.bsz-bw.de